Hegau Bodensee Seminar

Anforderungen und Teilnahmebedingungen

Das Hegau-Bodensee-Seminar (HBS) richtet sich an besonders begabte und/oder interessierte Schülerinnen und Schüler an den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit gymnasialer Oberstufe im Landkreis Konstanz.

Die im Schuljahr 2020/2021 angebotenen Arbeitsgemeinschaften sind hier aufgelistet. Die interessierten Schülerinnen entscheiden sich für eine AG (es besteht die Möglichkeit, eine Erst- und Zweitwahl anzugeben). Die AGs finden an den genannten Orten statt.

Zu den weiteren Angeboten des Hegau-Bodensee-Seminars zählen Besichtigungen, Exkursionen, Universitätstage, Autorenlesungen sowie Vorträge zu aktuellen Themen. Die erfolgreiche Teilnahme am Hegau-Bodensee-Seminar setzt voraus, dass die Schülerinnen …

  • mindestens 75% der AG-Termine aktiv wahrnehmen,
  • an mindestens drei weiteren Veranstaltungen des HBS teilnehmen (Exkursion / HBS AG / Projekte / Unitag / Rhetorikseminar / …)
  • mindestens eine dieser weiteren Veranstaltungen ausführlich schriftlich protokolliert wird.
  • die AG (Verlauf und Ergebnisse) am Schuljahresende in der Jahreshauptversammlung mit den anderen Mitgliedern der AG präsentiert wird.

Interessentinnen und Interessenten bewerben sich bitte über den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen bis zum xx.xx.xxxx

Das ausgefüllte Formular ist (möglichst als PDF-Datei) an procopan@avh.schulen.konstanz.de und den jeweiligen AG-Leiter (Emails siehe Ausschreibungsübersicht) zu schicken.

Auf ein Vorbereitungstreffen noch in diesem Schuljahr bei dem Orte, Termine und Inhalte der Arbeitsgemeinschaften besprochen werden, müssen wir aufgrund der CORONA-Situation voraussichtlich verzichtet. Sobald wir Näheres wissen, erfahren es alle Bewerber natürlich rechtzeitig.