Hegau Bodensee Seminar

Augmented Reality Forschung und praktische Anwendung

Dr. Fredrik Gundelsweiler, Principal Consultant und Head of Augmented Reality und Mobile, Zühlke Engineering AG (in Schlieren Zürich)

Schirmherr: Landrat Zeno Danner

Der Referent Dr. Fredrik Gundelsweiler, Principal Consultant für Augmented Reality bei Zühlke, gibt eine kurze Einführung in das Thema Augmented Reality (AR). Dabei zeigt er kurz die aktuelle Hardware, deren Möglichkeiten und beleuchtet dann die unterschiedlichen Forschungsaspekte. Der Vortrag geht dann den Fragen nach „Wie und wozu kann AR sinnvoll eingesetzt werden?“ und „Warum hat sich die Technologie noch nicht im Alltag durchgesetzt?“. Anhand ausgewählter Projekte, die Hr. Gundelsweiler im Themenbereich AR geleitet hat, werden einerseits die Herausforderungen aber auch die Auswirkungen auf Unternehmen und Gesellschaft diskutiert. Zum Schluss leitet der Referent mit einigen grundlegenden Fragen und einer Zukunftsvision zu AR in die Diskussion über.
Bio DE: Dr. Fredrik Gundelsweiler hat sein Abitur 1997 am Alexander von Humboldt Gymnasium abgeschlossen.

Nach seinem Zivildienst startete er das Studium „Technische Informatik“ an der Fachhochschule Konstanz und wechselte dann zu „Information Engineering“ an die Universität Konstanz. Den Bachelor und Master of Science absolvierte er dort mit Auszeichnung und es folgten Praktika bei Siemens in München und bei Daimler in Singapur. Im Rahmen seiner Doktorarbeit leitete er Forschungsprojekte zu den Themen Visualisierung großer Datenmengen, Computer Vision und Usability. Als Dozent an der HTW Chur kam Hr.
Gundelsweiler erstmals mit dem Thema Augmented Reality in Kontakt. Daraufhin gründete er 2013 die Tagxy Concepts AG mit dem Ziel ein Soziales Netzwerk in der AR als Produkt zu schaffen.

Apple kaufte die Münchner Firma Metaio auf und damit waren auch die von der Tagxy App verwendeten AR-Services nicht mehr verfügbar. Trotzdem blieben die umfassenden Startup-Erfahrungen u.a. zu Mobile Entwicklung, Geschäftsmodellen, Digitalisierung und Augmented Reality, die er bei Tagxy unter anderem im Silicon Valley sammeln konnte. Seit Mai 2016 ist
Hr. Gundelsweiler als Consultant bei der Zühlke Engineering AG verantwortlich für die Themen Augmented Reality und Mobile Applikationen. Er begleitet dort vorwiegend Mobile- und AR-Projekte von der Idee bis zum Rollout. Seine Stärken sind technisch anspruchsvolle Digitalisierungsprojekte, UX, Software-Entwicklung und Innovationsthemen.

Hinweis:
Corona bedingt, ist die Teilnahme an der Veranstaltung für alle Gäste, die nicht
Schülerinnen oder Kolleginnen am Humboldt Gymnasium sind nur mit
Voranmeldung per Email an procopan@avh.schulen.konstanz.de möglich. Alle die
Veranstaltung betreffenden Informationen erhalten Sie dann rechtzeitig per Mail
zugesendet.
Zugang zum Veranstaltungsort (Mensa am AvH)
• AvH-Schüler: vom Lehrerparkplatz aus.
• Alle anderen Gäste: vom Webersteig/der Rheinseite aus.

Alle Vorträge im Schuljahr 20/21